Kostenloser Versand bei Bestellungen über US$39,99 123 456 7890

Jacopo Scassellati

Herausragender italienischer Maler und Keramiker

Jacopo Scassellati wurde 1989 in Sassari auf Sardinien geboren, wo er heute lebt. Seine Familie stammt ursprünglich aus Umbrien. Schon früh zeigte er eine starke Veranlagung für die Kunst. Als Sohn und Enkel von Künstlern trat er in die Fußstapfen seines Großvaters Franco Scassellati, indem er durch die Mäander des Keramiklabors streifte, wo er mit Ton und Farben spielte und sie in Werke verwandelte, die sein frühes Talent offenbarten. So lernte er ganz natürlich den Umgang mit den Farben und das Geheimnis der Keramiker. Er besuchte das klassische D. A. Azuni-Gymnasium in Sassari und machte 2008 sein Abitur. Während seines Studiums lernte er bei der Arbeit an einem Projekt zur Erhaltung der sardischen Sprache den Schriftsteller Gavino Ledda kennen; eine Freundschaft, die zur Neuauflage des Romans Padre padrone und anderer Werke von Gavino Ledda führen sollte. Im Jahr 2012 machte er seinen Abschluss an der Akademie der Schönen Künste in Sassari. Er liebt es, sich mit seinen Pinseln und Farben auszudrücken, greift aber dennoch oft auf Quellen zurück. Er modelliert Tonarbeiten, die sowohl an die sardische Tradition als auch an seine klassischen Studien erinnern. Für ihn ist Kunst ein geistiger Prozess, der sich in der Manipulation und Umwandlung von Materialien zeigt, die mit Geduld und offensichtlicher Freude erforscht, studiert und ausprobiert werden. In der Tat begleiten seine Hände alle seine Kreationen, geleitet von seiner Erfahrung als Künstler-Handwerker, von der Auswahl der Materialien bis zur Komposition des Bildes, wobei er eine Idee verfolgt, die aus seinen Trieben, Emotionen, Erinnerungen und akademischen Studien resultiert. Er stellt seine eigenen Pigmente her, wie ein Maler von einst, auch wenn er ständig auf der Suche nach neuen Erfahrungen ist.
Daraus resultiert seine ständige künstlerische Metamorphose, die ihn laut dem Kunstkritiker Vittorio Sgarbi “zu einem jungen Mann mit Talent und einem Rhythmus, den es nicht mehr gibt”, macht.
Er wurde beauftragt, zwei Altarbilder für die Kathedrale von Campi (Teramo) zu schaffen, die die Verkündigung und die Kreuzabnahme darstellen. Seine erste persönliche Ausstellung fand 2008 unter dem Titel Jacopo Giovin pittore (Jacopo junger Maler) in Spello (Perugia) statt. Bei dieser Gelegenheit zeigte der führende italienische Kunstkritiker Vittorio Sgarbi ein begeistertes Interesse für das Talent von Jacopo Scassellati und verglich ihn aufgrund seines erstaunlichen künstlerischen Aufstiegs sogar mit den Großmeistern der Vergangenheit, da er den Gipfel des Ruhmes in einem sehr jungen Alter erreicht hatte.

Wählen Sie aus der Kollektion der wichtigsten Gemälde oderbestellen Sie ein individuelles Werk

Suche

KÜRZLICH ERSCHIENENE POSTS

Alfio Bruschi luxury shoemaker 460x420 1
3F7317DC 0F73 4988 BF2A 3E35B4DD8338 460x420 1
IMG 3434 2 e1616524097164
AECA8BBB DAC1 46DC 97C5 FB30E7917E58 460x420 1

WIR GESTALTEN SCHÖNES LEBEN

cropped Black and White Art e Glam Logo
Art & Glam
Logo
Compare items
  • Insgesamt (0)
Compare
0
Einkaufswagen